Rechtsanwalt John Hardrick

Verkehrsrecht

Termin vereinbaren

Rechtsanwalt John Hardrick aus Rodgau

Verkehrsstrafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsunfälle

Ihnen wurde Ihre Fahrerlaubnis entzogen und Sie möchten juristisch gegen die Entscheidung vorgehen? Sie sind Geschädigter eines Verkehrsunfalls und möchten Ihre Ansprüche gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung geltend machen? Oder wird Ihnen eine Straftat im Straßenverkehrs vorgeworfen? Ich berate Sie gerne in allen rechtlichen Fragen rund um das Thema Verkehrsrecht.

Im Verkehrsrecht unterscheidet man strafrechtliche und zivilrechtliche Angelegenheiten. Zu den zivilrechtlichen Angelegenheiten zählt beispielsweise die rechtliche Abwicklung eines Verkehrsunfalls. Zu strafrechtlichen Delikten zählen Verkehrsstraftaten, wie unter anderem das Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit am Steuer oder Fahrerflucht, aber auch Ordnungswidrigkeiten, die auf eine Missachtung der Verkehrsregeln zurückzuführen sind. Dabei ist es in jedem Fall ratsam einen Anwalt zu konsultieren, denn Verstöße gegen das Verkehrsrecht sind ernst zu nehmende Verfehlungen, die weitrechende Konsequenzen mit sich bringen können.


Im Bereich Zivilrecht vertrete ich Sie gegebenenfalls auch vor Amts- und Landesgerichten sowie Oberlandesgerichten.

Meine Beratungsschwerpunkte im Bereich Verkehrsrecht:

Verkehrsrecht

  • Führerscheinentzug/ Fahrerlaubnis

  • Verkehrsordnungswidrigkeiten

  • Verkehrsstrafrecht

  • Straßennutzungsrecht (Sondernutzung)

  • Verkehrszivilrecht (Regelung und Forderung von Schadensersatzansprüchen, Schmerzensgeld, Sachschäden, Verdienstausfall, Vermögensschaden)

Meine Beratungsschwerpunkte im Bereich Zivilrecht:

Zivilrecht

  • Forderung von Schadensersatzansprüchen

  • Inkasso

  • Verteidigung gegen Forderungen

  • Vertretung vor Amtsgerichten, Landesgerichten und Oberlandesgerichten

Jetzt Kontakt aufnehmen